Modul „Deutsch als Wissenschaftssprache“

Dieses Modul wird in Zusammenarbeit mit der Uni Leipzig unterrichtet und vom DAAD gefördert mit dem Ziel der Etabillierung von Studienprogrammen im Blended-Learning-Modus.

Partnerinstitutionen:

Das Exzellenzzentrum für Studium und Forschung in Deutsch und Arabisch als Fremdsprachen der Ain-Shams-Universität (EZ-DAAF), das Herder-Institut der Universität Leipzig

Kursinhalte:

  • Eigenschaften wissenschaftlicher Texte
  • Texttypen in der Forschung
  • Lesestrategien und –techniken
  • Eigenschaften der Wissenschaftssprache im schriftlichen und verbalen Kontext
  • Linguistische Eigenschaften und Ausdrucksmittel der Wissenschaftssprache
  • Texttypen: schriftliche Arbeit und seine Arbeitstechniken- Themaeingrenzung, Recherche, Zitieren, Bibliografieren, Strukturierung der Hausarbeit
  • Vorbereitung und Präsentation einer Arbeit

Arbeitsumfang: 300 Stunden (35 Stunden in Präsenzphasen und 265 Stunden online-Arbeit unter Betreuung eines Tutors/ einer Tutorin)

Inhalte des Kurses

Mitschrift, Präsentationen, Einführung einer schriftlichen Arbeit, Publizieren von Beiträgen im Internet, aktive Teilnahme in Präsenzseminaren

 

Autoren des elektronischen Materials:

Frau Rasha Abdou, Herr Stefan Rahn, Frau Claudia Kreuzer, Frau Vivian Sturm, Frau Oksana Gundertailo, Frau Zahraa Bahakim, Frau Antje Rüger, Herr Jakob Trein, Frau Asmaa Hamed, Frau Somaya Abdelrahman und die Masterstudenten im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem HI.